PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert bessere Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen in Göttingen

PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert bessere Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen in Göttingen

  Die PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert in einem gemeinsamen Ratsantrag zusammen mit den Ratsfraktionen der Grünen, der Linken und der FDP ein deutlich verbessertes Informationsangebot zu Schwangerschaftsbrüchen auf der Homepage der Stadt Göttingen. Die aktuelle Debatte um §219 a  (Werbung für den

Resolution im Rat: PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert Ablehnung des geplanten Niedersächsischen Polizeigesetzes

Resolution im Rat: PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert Ablehnung des geplanten Niedersächsischen Polizeigesetzes

Die PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert in einer Ratsresolution zusammen mit der GöLinke, den Grünen und dem Ratsherrn Torsten Wucherpfennig eine öffentliche Stellungnahme der Stadt  gegen das geplante Neue Polizei- und Ordnungsbehördengesetz (NPOG). Nach Ansicht der Ratsgruppe enthält der vorliegende Entwurf des NPOG