Diversitätsgedanken umsetzen – PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert All-Gender-Toilette für das Göttinger Rathaus

Diversitätsgedanken umsetzen – PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert All-Gender-Toilette für das Göttinger Rathaus

Die PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert in ihrem aktuellen Antrag im Personalausschuss die Verwaltung auf, die Einrichtung einer All-Gender-Toilette zu prüfen. Hierbei handelt es sich um eine Toilette, die von allen genutzt werden kann, unabhängig von Geschlechtsidentität und -ausdruck. Im Dezember 2016 unterzeichnete

Protokoll der 13. (außerordentlichen) Ratssitzung am 16.05.2018

Protokoll der 13. (außerordentlichen) Ratssitzung am 16.05.2018

Ö 1 Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung            Herr Arnold (CDU) eröffnet die Ratssitzung um 18 Uhr. Ö 2 Mitteilungen des Oberbürgermeisters Oberbürgermeister Köhler verliest aus der Projektbeschreibung des Kunstquartiers und betont die erhoffte Bereicherung Göttingens

PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe wendet sich gegen Kriminalisierung der Besetzer des Friedtjof-Nansen-Hauses

PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe wendet sich gegen Kriminalisierung der Besetzer des Friedtjof-Nansen-Hauses

Die PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe, die sich mit den Zielen und Motiven der Hausbesetzer des leerstehenden Goethe-Instituts solidarisiert hatte, fordert nun nach der Räumung faire Verfahren für die Hausbesetzer. Diese hatten eine Woche lang friedlich auf Wohnraummangel in Göttingen aufmerksam gemacht, sich gegen