PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe zeigt sich enttäuscht von Entscheidung des EU-Parlaments zur Urheberrechtsreform

PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe zeigt sich enttäuscht von Entscheidung des EU-Parlaments zur Urheberrechtsreform

Nach bundesweiten Protesten, mit allein 500 Teilnehmern in Göttingen, hatte die PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe große Hoffnung, die Entscheidung des EU-Parlaments könnte doch noch gegen die Urheberrechtsreform fallen. Diese Hoffnung, und damit auch die von Millionen europäischer Bürger, wurde nun enttäuscht. Mit klarer

Rettung der größten Spielstätte Göttingens doch noch möglich?

Rettung der größten Spielstätte Göttingens doch noch möglich?

Gemeinsame Pressemitteilung der PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe, der LINKEN/ALG-Gruppe und dem Kreuzberg on KulTour e.V.R Im Ausschuss für Kultur und Wissenschaft vom 24.1. wurde mehrheitlich gegen den Antrag der PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe, der von der LINKEN/ALG-Gruppe unterstützt wurde, gestimmt. Es wurde beantragt Fördermittel für ein

PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert bessere Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen in Göttingen

PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert bessere Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen in Göttingen

  Die PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe fordert in einem gemeinsamen Ratsantrag zusammen mit den Ratsfraktionen der Grünen, der Linken und der FDP ein deutlich verbessertes Informationsangebot zu Schwangerschaftsbrüchen auf der Homepage der Stadt Göttingen. Die aktuelle Debatte um §219 a  (Werbung für den